Nach Italien auswandern, traust du dich?

Archivgeschichte von Roos Zwager, Besitzer von Polmone zwischen '89 und '23:
Wer möchte nicht in die Dolce Vita in Italien auswandern! Es ist ein Traum, den viele Menschen haben. Und wenn unsere Gäste unsere Geschichte hören, seufzen sie oft auch
sie träumt davon, ins schöne Italien auszuwandern, aber es ist nie passiert.
Im Folgenden teile ich einige Motive, um nach Italien auswandern zu wollen, und zwischen den Zeilen gebe ich Ihnen einen Einblick, wie das für uns gelaufen ist. Abschließend gebe ich Ihnen ein paar Tipps, um Ihren Traum zu verwirklichen

Warum nach Italien auswandern?

Du willst etwas anderes in deinem Leben

Auswandern nach Italien, weil Sie etwas anderes mit Ihrem Leben wollen

Vor Jahren übernachteten einige um die fünfzig bei uns im Polmone Turismo Verde. Beides ein sehr guter Job in den Niederlanden, aber auch ein Traum, in Italien zu leben und zu arbeiten. Es war einfach zu früh für sie, ihre Pläne konkret zu machen, schließlich hatten sie eine sehr interessante Arbeit und sie haben diesen langen Urlaub (3 Wochen Polmone) nur genommen, weil es bei ihrer Arbeit im letzten Jahr sehr beschäftigt und hektisch war.

Nicht lange nach diesen Sommerferien hörte ich telefonisch, dass er nach einigen Wochen Arbeit plötzlich zurückgetreten war. Es stellte sich heraus, dass er, nachdem er sich ganz auf Polmone konzentriert hatte, feststellte, dass er in seiner Arbeit sofort wieder Stress hatte. Er wollte das einfach nicht mehr. Er fühlte es in seinem Körper. Er bemerkte es in seinen Handlungen. Der Samen, der während seines Aufenthalts auf Polmone gepflanzt wurde, nämlich dass Sie Frieden in allen Fasern Ihres Körpers erfahren können, musste er damit anfangen.

Um es kurz zu machen, beide traten zurück und zogen für eine Weile nach Italien, bevor sie zu dem Schluss kamen, dass ihr Ziel in den Niederlanden lag. In den Niederlanden haben sie begonnen, ihre Arbeit ganz anders zu organisieren und sind wieder vollständig an Ort und Stelle.

Sie wollen nicht mehr für einen Chef arbeiten

Wenn Sie wie wir Ihren Job kündigen und den Schritt unternehmen, ein eigenes Unternehmen zu gründen, und somit nicht mehr für einen Chef arbeiten möchten, gibt es eine Herausforderung. Schließlich müssen Sie Ihr eigenes Einkommen generieren.

Der Traum, den die meisten Menschen haben, wenn sie nach Italien auswandern, ist immer noch das schöne Wetter, die fantastische italienische Küche, die köstlichen Weine, die Integration in die italienische Gesellschaft und die Freundschaft mit echten Italienern!
Bei uns ist es etwas anders gelaufen. Natürlich ist das Wetter hier oft viel schöner als in den Niederlanden. Wir haben viel öfter blauen Himmel und sehen viel öfter die Sonne.

Auswandern nach Italien, weil Sie nicht mehr für einen Chef arbeiten wollen

Aber es ist selten, dass wir uns die Zeit nehmen, in der Sonne zu sitzen. Es gibt immer etwas zu tun, weil wir versuchen, so viel wie möglich alles selbst zu machen. Und diese Aktivitäten reichen von Gelegenheitsjobs selbst erledigen, den Garten pflegen, putzen, waschen, bügeln, Reparaturen und Wartungsarbeiten durchführen, am Computer arbeiten, eine eigene Website erstellen, Marketing, Finanzen und so weiter machen. Gerade in den Anfangsjahren mussten wir alle Register ziehen, um ihn zu retten.

Aber das war nie ein Problem für uns, weil wir wussten, wofür wir es tun! Wir treffen so viele nette Leute und haben alle Freiheit der Welt an einem fantastischen Ort. Unter diesen Umständen können Sie viel und auch viel verlassen!

Sie wollen mehr Zeit für einander

Natürlich schauen wir uns auch all diese lustigen Programme im Fernsehen an, in denen es darum geht, ins Ausland zu gehen. Ausnahmslos treffen die Menschen die Wahl, ins Ausland zu gehen, damit sie mehr Zeit für einander und für ihre Kinder haben. Sie wollen das geschäftige Leben in den Niederlanden hinter sich lassen und suchen einen idyllischen Ort. Und dann beginnen die meisten Leute ein Bed & Breakfast! Sie verwöhnen die Gäste gerne mit einem leckeren Frühstück und bieten oft auch ein angenehmes Abendessen an! Das Programm zeigt sie dann erneut an, wenn sie eine Weile daran gearbeitet haben. Die neuen Unternehmer lieben es in ihrem neuen Land und bereuen ihre Entscheidung nicht. Sie arbeiten härter als je zuvor! Die Kinder amüsieren sich in den Sommerferien mit den Kindern der Gäste, aber ihre Eltern hatten keine Zeit für sie. Hoffentlich wird es in den kommenden Jahren besser!

Wir sind so froh, dass wir kein Bed & Breakfast in Italien gegründet haben

Nico und ich schauen uns dann an und sind so glücklich, dass wir uns entschieden haben, kein Bed and Breakfast zu gründen, sondern einfach Wohnungen an unsere Gäste zu vermieten! Wohnungen, in denen jeder sein eigenes Ding machen kann, weil es eine eigene Küche gibt und jeder seine eigene Privatsphäre hat. Die meisten Leute, die hierher kommen, bleiben mindestens eine Woche, damit die Schalterarbeiten wie z

Wir müssen nur einmal pro Woche putzen, waschen und bügeln und oft sogar weniger, weil viele unserer Gäste länger als eine Woche im Polmone bleiben. Aber ich denke, unsere Situation ist nicht vergleichbar mit all diesen Geschichten über die Abreise. Immerhin haben wir in den ersten 10 Jahren in den Niederlanden weitergearbeitet. Und als die Vermietung von Polmone Turismo Verde begann, haben wir uns nur entschieden, nach Italien auszuwandern. Es springt weiter tief, aber wir wussten, dass wir genug Zeit für einander haben würden.

Sie werden bald in Rente sein und wollen immer noch alles

Als wir unser Abenteuer begannen, dachten wir, dass es zum Zeitpunkt unserer Pensionierung keine Altersrente geben würde. Kein Problem, dachten wir, denn mit der Vermietung unserer 4 Wohnungen am Polmone Turismo Verde könnten wir problemlos für unser eigenes Einkommen sorgen. Wir würden uns nicht auf so etwas verlassen und du könntest leicht weitermachen, bis du achtzig bist, dachten wir ...

Das ideale Leben ändert sich plötzlich!

Die Realität war anders. Mit 55 Jahren erkrankte Nico an chronischer lymphatischer Leukämie und konnte fast nicht von der Couch aufstehen. Er war so müde. Nun, dann ist das ideale Leben in Italien plötzlich ganz anders! Wir standen vor der Entscheidung, weiterzumachen oder nicht. Die Tatsache, dass wir immer noch Polmone Turismo Verde betreiben, sagt alles! Wir sind jetzt 16 Jahre später und Nico hat sich für eine Weile zurückgezogen.

Er hat noch wenig Energie, aber da er im Ruhestand ist, können wir es uns jetzt leisten, uns bei all der Arbeit helfen zu lassen. Und so können wir immer noch den fantastischen Ort genießen, an den Polmone gewöhnt ist. Und wir sind immer noch in der glücklichen Lage, dass wir unsere Gäste hier empfangen und das Beste aus ihrem Urlaub machen können.

Aber Sie wissen inzwischen auch, dass wir sowieso damit aufhören werden. Wir wollen nicht in die Situation geraten, dass wir unseren Gästen sagen müssen, dass es nicht mehr geht und ihr Urlaub hier etwas anders aussehen wird oder vielleicht gar nicht mehr weitergeht. Aus diesem Grund haben wir Polmone verkauft und werden ab 2022 mit den zukünftigen Eigentümern zusammenarbeiten, um ihnen einen guten Start zu ermöglichen. Und vielleicht spüren Sie es als Leser jetzt, aber auch Sie sind bald im Ruhestand. Nehmen Sie sich ein Beispiel an uns. Sie sind noch lange nicht bereit für das Rentnerleben und wollen noch alles? Es ist immer noch möglich, auch wenn Sie etwas älter sind, nach Italien auszuwandern!

Tipps, um Ihren Traum zu verwirklichen

Lebensfähiger Plan

Wir möchten Sie nur darüber informieren, dass der Erfolg Ihrer Auswanderung nach Italien davon abhängt, einen guten und tragfähigen Plan zu erstellen, der zu Ihnen, Ihren finanziellen Möglichkeiten, Ihren Einschränkungen und natürlich Ihren Kapazitäten passt. Gut vorbereiten! Wissen Sie, was Sie lieben! Wählen Sie die Region, in der Sie sich zum ersten Mal zu Hause fühlen und in der Sie Ihrer Meinung nach auch genug Einkommen erzielen können. Und wählen Sie, was Sie tun möchten! Möchten Sie mit Gästen arbeiten? Welche Art von Gästen möchten Sie haben? Wie sieht Ihr idealer Gast aus und passt in die von Ihnen gewählte Region? Und was willst du machen? Welche Art von Unterkunft möchten Sie und welche Regeln sollten Sie befolgen? Möchtest du etwas anderes machen? Fragen Sie nach den Möglichkeiten! Und wenn Sie nur die Dolce Vita genießen möchten, wählen Sie einen Ort, an dem dies möglich ist, oder arrangieren Sie ihn so, dass die zu erledigende Arbeit von jemand anderem erledigt wird. Oder du spielst gerne herum. Wählen Sie dann einen Ort, an dem Sie renovieren oder alles im Garten erledigen können. Kurz gesagt, bleiben Sie in Ihrer Nähe und unterschätzen Sie nicht den Schritt, den Sie unternehmen möchten.

Nach Italien auszuwandern bedeutet für uns, mit der Sanierung einer Ruine zu beginnen

Ehrlich gesagt muss ich jetzt ein bisschen über mich selbst lachen, wenn ich daran denke, wie wir angefangen haben! Wir wussten nichts, sprachen die Sprache nicht und hatten keine Ahnung von allen Regeln. Das einzige, was wir wussten, war, dass wir die Ruinen von Polmone kaufen konnten und dass die Renovierung mit der Hypothek, die wir bekommen konnten, nur erfolgreich sein musste. Wir hatten das Glück, uns in den Anfangsjahren vor 100% auf Freunde verlassen zu können, die in der Nähe leben, und alles, was wir wollten, wurde buchstäblich erfüllt!

Wagen Sie den Schritt

Es steht und fällt wirklich damit, den Schritt zur Auswanderung zu wagen. Wenn Sie dann mit kleinen Schritten Ihrem Ziel ein Stück näher kommen, werden Sie irgendwann Erfolg haben. Ich kann es nicht oft genug sagen. Wagen Sie eine Entscheidung! Die Entscheidung kann auch sein, nicht auszuwandern. Und wenn Sie sich dazu entschließen, können Sie sich jederzeit entscheiden, später zurückzukehren! Nichts ist für immer. Aber triff jetzt eine Entscheidung und fang an, daran zu arbeiten, um deinen Traum zu verwirklichen!

Wir haben 10 Jahre gebraucht, um es von der Entscheidung zur Auswanderung tatsächlich zu schaffen. Und in diesen 10 Jahren ist viel passiert. Aus der Polmone-Ruine ist jetzt ein restauriertes Polmone-Bauernhaus mit 4 großen Gästehäusern geworden! Wir haben uns damals auf demselben Grundstück ein Haus gebaut. Ganz im authentischen umbrischen Stil.
Und in diesen 10 Jahren haben wir hart daran gearbeitet, einen Kundenstamm aufzubauen. Mit dieser Gewissheit könnten wir die Entscheidung treffen, tatsächlich auf Polmone zu leben, denn von etwas muss man leben können.

Geh und lerne Italienisch

Lernen Sie die Sprache, wenn Sie nach Italien auswandern möchten

Die ersten Monate, die ich tatsächlich in Umbrien lebte, reiste ich jeden Tag, von Montag bis Freitag, von Polmone nach Perugia, um dort die italienische Sprache zu lernen. Während dieser Zeit habe ich dreimal einen 3-monatigen Italienischkurs an der Universität für Ausländer in Perugia besucht. Ja, es war schwer. Und nein, ich habe nicht das Dolce Vita gelebt, wie es uns im Kino präsentiert wird. Jeden Morgen stand ich um 6 Uhr auf, um um 8:30 Uhr an der Universität für Ausländer zu sein. Zuerst mit dem Auto nach Marsciano und dann mit dem Bummelzug nach Perugia und von dort ein kurzer Spaziergang.


Aber es hat Spaß gemacht! Ich habe dort viele andere Ausländer getroffen. Menschen aus aller Welt, die dort Italienisch lernten. Hab eine schöne Zeit! Und vor allem sehr nützlich. Schließlich ist es sehr nützlich, Dinge selbst arrangieren zu können, anstatt sich auf eine Freundin verlassen zu müssen. Aber am Anfang war es ziemlich schwierig. Ich erinnere mich gut, dass ich zum Beispiel die Telefongesellschaft oder die Elektrizitätsgesellschaft anrufen musste. Das ging mit dem Schweiß auf meiner Oberlippe! Und der Operator sprach oft so schnell, dass ich nicht hörte, was er / sie sagte.
Aber ganz allmählich wurde es immer besser und jetzt spreche ich es besser als Englisch, Deutsch oder Französisch!

Sie werden nicht nach Italien auswandern

Aber möchten Sie Urlaub an unserem besonderen Ort in Umbrien machen? Wir sind das ganze Jahr über für Sie da, um sicherzustellen, dass Sie auch während Ihres Urlaubs auf Polmone schöne Erinnerungen fürs Leben haben!
Prüfen Sie hier, ob ein Apartment für Sie verfügbar ist und buchen Sie jetzt! Es ist unser letztes Jahr!

Anreise:

Abreise:

[string_chosen_admin_search_type]

Anzahl der Unterkünfte:

Erwachsene:

Kinder

 

 

Suchen ...

×
Unterkunft 1

Unterkunft 2

Unterkunft 3

Unterkunft 4

Unterkunft 5

Geben Sie Ihre Daten ein

Gutschein

Wenn Sie einen Gutscheincode haben, geben Sie diesen in das Feld unten ein und klicken Sie auf Übernehmen.

 

 

Zusammenfassung wird geladen…

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gibt keine aktiven Zahlungsgateways. Bitte aktivieren Sie mindestens ein Zahlungsgateway in den HBook-Einstellungen (HBook > Payment).

Verarbeitung läuft ...

 

 

4 Kommentare

  1. Schöne und ehrliche Geschichte Roos.

  2. Ard Koeleman

    Lieber Roos und Nico,
    Ich habe die Auswanderungsgeschichte mit großem Interesse gelesen, auch den Teil der 2 Gäste.
    Lassen Sie mich kurz vorstellen, mein Name ist Ard Koeleman, 50 Jahre alt, lebt in Rijswijk in der Nähe von Den Haag, ich bin Bauingenieur und ich habe eine kleine Vertragsfirma. Meine Frau ist Italienerin und unterrichtet Italienisch an einer Sprachschule. Sie heißt Francesca Aguglia (47 Jahre alt und in Triest aufgewachsen) und wir haben zwei Töchter im Alter von 14 und 10 Jahren. Wir haben seit Jahren ein Haus in Lignano Sabbiadoro (Friaul). Ich spreche für einen Niederländer (der noch nie dauerhaft in Italien gelebt hat) ziemlich vernünftig italienisch und dank meiner Frau habe ich auch einen italienischen Pass, einen Steuerkodex usw.
    Ich habe die Vertragsfirma von meinem Vater übernommen und auch mehr als 20 Jahre mit ihm zusammengearbeitet, aber vor 5 Jahren starb mein Vater im Alter von 71 Jahren. Nach seinem Tod nahm der Sinn in der Firma langsam ab und der Wille, etwas anderes zu tun (auswandern?), Erhöhte sich.
    Sie sind ein gutes Beispiel dafür, dass das Auswandern und etwas völlig anderes auch später im Leben möglich ist. Ich kenne Umbrien weniger gut, aber auf den Fotos ist es ein sehr schöner Ort, an dem sich die Unterkunft befindet und es ist komplett fertig, um Gäste zu empfangen.
    Wenn die Entfernung von Lignano geringer wäre (ca. 500 km), würde ich auf jeden Fall kommen und einen Blick darauf werfen. Wir haben darüber nachgedacht, etwas Ähnliches zu beginnen, aber wir sind überhaupt keine Bed & Breakfast-Typen, sodass Ihre Unterkunft besser zu uns passt, wenn Sie nur die Apartments mieten. Da Sie den Plan haben, mit dem Verkauf zu beginnen, werde ich meine Gedanken loslassen.
    Fürs Erste danke für die Geschichte und den Erfolg mit der Vermietung und vielleicht dem Verkauf.
    Dir geht es gut.
    Grüße,
    Ard Koeleman

  3. Liebe Rose und Nico

    Was für eine schöne Geschichte zu lesen.
    Es ist in der Tat kein Märchen, an das viele Menschen glauben. Auch in Italien gibt es viel zu tun, es ist nicht nur „dolce far niente“.
    Sie müssen die Sprache beherrschen, insbesondere keine 2 linken Hände haben und bereit sein, sich dem Lebensstil der Italiener anzuschließen.
    Wir stehen kurz vor der Auswanderung.
    Wir haben den Pachtvertrag unseres Restaurants nach 20 Jahren gekündigt und den Schritt gewagt. Wir haben seit 6 Jahren ein Haus in der Romagna, das wir in dieser Zeit teilweise renoviert haben und seit 4 Jahren als Ferienhaus vermieten. Wir haben uns auch entschieden, diesen Weg fortzusetzen und es nicht in ein B&B umzuwandeln. Wir merken, dass unsere Gäste ihren Tag gerne selbst gestalten. Und das gibt uns den Raum für andere Aufgaben. Lebt nur von der Miete
    sind nicht einfach, also wird Silvester wieder als Koch in Italien arbeiten. Das gibt noch etwas Sicherheit und hilft beim Abschluss einer Aufenthalts- und Krankenversicherung.
    Und in Zukunft werden weitere Aktivitäten hinzukommen, darunter Kochworkshops.
    Wir werden auch wieder Italienischunterricht nehmen, um die Sprache etwas aufzufrischen.
    Wir werden unsere Gäste in den Niederlanden noch 2 Monate verwöhnen und freuen uns danach sehr darauf, dasselbe in Italien zu tun!
    Wir wünschen Ihnen viel Glück für die Zukunft und natürlich den neuen Besitzern!
    Silvester & Monique

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.