Können Sie jetzt Urlaub in Italien machen?

Die Erfahrungen unserer ersten Gäste

Ich habe die Frage, ob Sie jetzt so oft in den Urlaub nach Italien fahren können! Fragen wie, wie es ist, nach Italien zu fahren. Und ob es darauf ankommt, in welche Region Sie gehen. Ob es in Italien wirklich sicher ist. Ob Sie noch irgendwo einen Kaffee trinken, eine Terrasse haben oder ein schönes Abendessen haben können. Dies sind alles Fragen, mit denen viele Menschen, die gerne in Italien Urlaub machen, zu kämpfen haben, aber die Bilder, die wir alle von der Koronakrise in Norditalien gesehen haben, nicht loswerden können.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie es in der Region Umbrien läuft, wo wir 4 geräumige Ferienhäuser auf einem authentischen umbrischen Bauernhof haben, habe ich unsere ersten Gäste dieses Jahres, Johan und Renée, gefragt, ob ich sie interviewen könnte. Schließlich haben sie kein Interesse daran, die aktuelle Situation besser darzustellen. Ich frage mich, wie sie ihren Urlaub in Italien in Zeiten der Korona erleben.

Darf ich mich vorstellen?

Kun je nu wel op vakantie naar Italië? Onze eerste gasten vertellen hun ervaringen

Johan und Renée arbeiten beide im Gesundheitswesen. Sie haben zwei Söhne und eine Tochter und machen seit Jahren Urlaub in Italien. Von dem Moment an, als die Kinder mitmachen konnten, entschieden sie sich für Italien und gingen normalerweise in die Toskana. Aber ein Kind nach dem anderen brach ab, als sie aufwuchsen. Wieder einmal beschlossen die beiden, den Rest Italiens zu erkunden. Mit jedem Urlaub wurde ihr Ziel immer südlicher. Es gibt eigentlich keine Region, die sie nicht kennen.

Bis letztes Jahr plötzlich eine Anzeige kam. Ihre Aufmerksamkeit wurde auf Polmone Turismo Verde in Umbrien gelenkt. Ihre Lieblingsregion!
Johan und Renée sind gerne alleine, lieben es, nicht so nah an einer Stadt zu sein, sondern vorzugsweise mitten in der Natur und können wirklich Ruhe und Frieden genießen. Und dann steht in der Werbung, dass Sie bei Polmone einen kleinen Urlaub mitten in der Natur genießen können. Dafür haben sie sich entschieden!

Umbrien hat es

Dann mag die Toskana den Namen haben, aber laut Johan und Renée hat Umbrien ihn!
Ruhe, Raum, wenig Tourismus und die Gegend ist sicherlich so schön. Es ist grüner. Sie finden wunderschöne Städte wie Orvieto, Todi, Perugia und Spello. Zahlreiche sehr kleine Dörfer, die einen Besuch wert sind, an deren Namen sie sich jedoch nicht erinnern können.

Niemals zweimal an den gleichen Ort

Voor Renée is de stilte het meest bijzondere van Polmone

Johan und Renée haben noch nie in ihrem Leben Urlaub am selben Ort gemacht. Dies änderte sich jedoch, nachdem Polmone letztes Jahr entdeckt wurde. Für sie hat Polmone alles, was sie lieben: die Ruhe, es ist an einem abgelegenen Ort, umgeben von Natur, Sie werden Gleichgesinnte finden, die Apartments sind wunderschön und geräumig, alles ist gut gepflegt und sauber. Jede Wohnung hat ihre eigene Privatsphäre im Freien und wenn Sie Kontakt wünschen, können Sie dies auch tun. Alles auf Polmone strahlt Liebe für den Ort aus. Die Besitzer sind sehr gastfreundlich, der Pizzanachmittag ist unschlagbar. Und weil Nico Johan letztes Jahr erzählt hat, wie er den Pizzateig macht, hat Johan das richtige Mehl entdeckt und macht seitdem zu Hause eine leckere Pizza! Für Renée ist Stille das Besondere an Polmone. In den Niederlanden gibt es keine wirkliche Stille mehr. Die Stille, die sie hier kurz vor Sonnenuntergang erlebt, macht ihren Kopf frei. Für Renée bedeutet das wirklich Entspannung.

Nach all den Jahren an so vielen verschiedenen Orten in Italien denken beide, sie hätten noch nie einen so schönen Ort wie Polmone gesehen.

Hatten Sie wegen der vielen Koronafälle Zweifel daran, nach Italien zu gehen?

Hun voorkeur ging uit naar Biblioteca. Het appartement met prachtig uitzicht en de meeste privacy

Johan und Renée haben, wie viele andere auch, ihren Urlaub sehr früh im Polmone Turismo Verde gebucht. Es würde ihr zweites Mal in Polmone sein, also wussten sie, welche Wohnung sie bevorzugten, Biblioteca. Die Wohnung mit einer schönen Aussicht und der größten Privatsphäre.

Als sich herausstellte, dass es mit Korona ernst war, sagte Johan sofort zu Renée, dass ihr Urlaub in Polmone wirklich funktionieren würde. Tatsächlich zweifelten beide nie daran, ob sie ihre Reise fortsetzen sollten oder nicht. Natürlich mussten die Grenzen offen sein. Aber sie hatten das Glück, dies einige Tage vor ihrer Abreise zu tun.
Im Voraus haben sie herausgefunden, wo sie am besten anhalten können, um unterwegs zu tanken, aber ansonsten war ihre Reise nicht viel anders als im letzten Jahr.

Ähnliche Maßnahmen

Laut Johan und Renée sind die in Italien geltenden Maßnahmen fast dieselben wie in den Niederlanden, mit dem Unterschied, dass Sie in Italien eine Maske tragen müssen, wenn Sie irgendwohin gehen. Warum also Sorgen machen? Der Norden Italiens ist eine 5-stündige Fahrt von Umbrien entfernt, und Umbrien hatte in dieser Zeit nur wenige Fälle. Sie hätten einen Urlaub in einem Hotel nicht weitergehen lassen. Dann kommst du zu mehr Leuten und das ist jetzt besser zu vermeiden.

Wie waren die Zweifel, die Sie vorher hatten?

Die Reise hierher war im Grunde die gleiche wie im letzten Jahr. Sie haben keinen Unterschied bemerkt.
In der Zwischenzeit sind sie auch einige Male an einen Ort gegangen und haben bereits einige Male in einem Restaurant gegessen.
In den Städten ist es sehr viel ruhiger. Am auffälligsten sind die leeren Parkplätze! Und in einem Restaurant zu essen ist nicht viel anders als in den Niederlanden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie beim Betreten und Verlassen eine Maske tragen müssen.

Ist Ihr Urlaub aufgrund der Corona-Bedrohung ganz anders als an anderen Feiertagen, an denen Sie noch sorglos reisen könnten?

Renée fühlt sich hier in Umbrien tatsächlich sicherer als zu Hause in den Niederlanden. Das liegt natürlich auch daran, dass Sie hier auf Polmone niemanden treffen.
Und weil jetzt alles so ruhig und still ist, nutzen Johan und Renée die Situation, indem sie für einen Tag nach Rom fahren. Wie sie selbst sagen, werden sie Rom nie wieder so ruhig sehen können! Keine Warteschlangen auf eine Attraktion. Keine Menschenmassen auf der Straße. Sie mögen es wirklich!

Welche Art von Reisen haben Sie gemacht?

Een tochtje naar het meer van Bolsena

Bisher, aber sie sind seit einer ganzen Woche hier, sie waren am Bolsenasee und sind dort um den ganzen See gefahren. Sie raten jedem, genau wie sie eine abenteuerliche Route in das Navigationssystem einzugeben. Sie brachten den TomTom für das Motorrad und er brachte sie zu den schönsten Orten!

Sie fuhren auch nach Rotecastello, einer niedlichen mittelalterlichen Stadt in der Nähe von San Venanzo.

Was halten Sie von Umbrien und haben Sie einen guten Tipp für andere Gäste, um in Umbrien Geschäfte zu machen?

Wie bereits erwähnt, ist die Region Umbrien die Lieblingsregion von Renée und Johan, da sie hier grüner ist als in den anderen Regionen, weniger überfüllt, fantastische Restaurants und die Menschen hier so nett sind!

Ihre Tipps: Besuchen Sie unbedingt Perugia und Orvieto. Und natürlich La Scarzuola! Das ist so ein besonderer Ort! Nehmen Sie einfach das Auto, planen Sie eine schöne Route und setzen Sie sich unterwegs irgendwo in die Natur. Bringen Sie etwas zu essen und zu trinken und genießen Sie.

Wem würden Sie hier einen Urlaub empfehlen?

Een aanrader voor mensen die van rust en natuur houden

Ein Urlaub im Polmone Turismo Verde ist ein Muss für Menschen, die Frieden und Natur lieben. Sie haben hier eine tolle Aussicht. Es ist wirklich leise. Hier finden Sie Privatsphäre. Jede Wohnung hat viel Schatten. Es gibt einen schönen Pool. Und wenn Sie gerne spazieren gehen, können Sie hier schöne Spaziergänge machen.
Roos und Nico sind sehr gastfreundlich und kennen die Gegend in- und auswendig. Deshalb geben sie gute Ratschläge zu allem, was Sie hier tun können.

Können Sie im Urlaub nach Italien fahren oder nicht?

Ein Urlaub in Italien in Zeiten der Korona ist für Johan und Renée ein wirklich erholsamer und angenehmer Urlaub. Ihnen zufolge besteht tatsächlich kein Risiko, wenn Sie mit dem Auto nach Italien fahren. Sie finden ihr Reiseziel Polmone Turismo Verde sicherer als jedes andere Ziel. Das liegt natürlich auch daran, dass sie den Ort kennen und er klein ist.
Der Sitz des Feuers ist sehr weit von hier entfernt. Sie fühlen sich hier tatsächlich sicherer als in den Niederlanden.

Haben Sie von den Urlaubserlebnissen von Johan und Renée in Italien profitiert?

Ich hoffe, dass die Erfahrungen von Johan und Renée Ihnen helfen, sich ein Bild von der neuen Realität in Italien zu machen. Wenn Sie Leute kennen, die wissen möchten, wie es ist, jetzt in Italien Urlaub zu machen, teilen Sie diese Nachricht bitte mit ihnen. Wir würden uns übrigens freuen zu hören, ob Sie davon profitiert haben! Und wenn Sie mehr über einen sicheren Urlaub in Italien erfahren möchten, lesen Sie unseren vorherigen Artikel in Polmones Gazzetta.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.