Langsames Leben in Umbrien

Leidenschaft und Liebe für das langsame Leben in Umbrien

Paolo Sapio (44) und seine Mutter Sandra kämpfen seit zwei Jahren darum, die Renovierung ihrer Farm in der Nähe von San Venanzo abzuschließen. Es ist Paolos Traum, an dieser Stelle eine völlig autarke Fattoria Didattica zu realisieren. Ich werde Ihnen sagen, was das in diesem Artikel von Polmones Gazzetta ist. Sie haben wahrscheinlich von der Slow Food-Bewegung gehört, die ihren Ursprung in Italien hat. In diesem Artikel geht es um etwas umfassenderes, das Slow Life in Umbrien!

Die Familie Sapio

Wir haben Paolo, Sandra und ihren Ehemann Carlo im Jahr 2015 getroffen, weil sie in San Venanzo einen Bio-Obst- und Gemüseladen eröffnet hatten. Wir klickten und wurden bald eingeladen, zu ihrer Farm zu kommen. Dort hielten und halten sie verschiedene Tiere wie Schafe, Ziegen, Schweine, Pferde, Esel und Hühner. Es gibt einen riesigen Gemüsegarten, einen großen Olivenhain und einen Weinberg.

Ein langsames Fest

Zu unserer Überraschung bereitete die Familie Sapio ein echtes Fest für uns vor, indem wir nur ihre eigenen Produkte verwendeten. Ein Antipasti, der endlos schien mit köstlich zubereiteten Bohnen und Gemüse aus dem Gemüsegarten, hausgemachtem Käse aus der Milch unserer eigenen Ziegen und Schafe, hausgemachtem Schinken-Crudo und Capocollo aus unseren eigenen Schweinen. Dann natürlich ein Primo, ein Nudelgericht mit hausgemachten Nudeln aus antiken Körnern. Dann das Secondo, das Fleisch. Ich kann mich einfach nicht erinnern, welche Art von Fleisch wir damals gegessen haben. Und zum Abschluss hatte Paolo auch einen köstlichen Dolce gemacht, gefolgt von Kaffee mit hausgemachtem Likör, Grappa und Limoncello.

Selbstverständlich wurden auch diese aus eigenen Trauben, Walnüssen, Artischocken und Zitronen zubereitet. Dies schien ein Slow-Food-Erlebnis zu sein!

Langsames Leben in Umbrien

Wir waren überwältigt von den fantastischen Aromen, die Sandra mit so wenig Platz und Ressourcen auf den Tisch gebracht hat. Kurz darauf haben wir es natürlich auch genossen, unseren Gästen diesen besonderen Ort vorzustellen! Ein Ort und Menschen, die so im Gleichgewicht mit ihrer umgebenden Natur leben und Sie so natürlich in das langsame Leben in Umbrien einführen. Wir dachten, alle unsere Gäste sollten das erleben!

Aber wer ist Paolo Sapio?

Woher bekommt er die Energie und Motivation, dieses Leben zu wählen? Als Kind hatte Paolo immer ein besonderes Gefühl für alles, was mit Nutztieren zu tun hatte. Nach dem Abitur begann er daher ein Veterinärmedizinstudium mit dem Schwerpunkt Rennpferdeorthopädie. Als er sein Studium beendet hatte, wurde ihm jedoch klar, dass er als Rennpferd-Tierarzt wirklich 80% seiner Zeit im Auto verbringen würde. Wollte er so ein Leben?

Autarkes Wohnhandbuch

Seine Eltern Sandra und Carlo hatten während seines Studiums einen Agriturismo mit Restaurant in Pieve Caina. Durch ihren Agriturismo lernte Paolo die Haltung von Kühen kennen und lernte, Käse auf traditionelle Weise herzustellen. Und als er 2005 von Freunden ein Handbuch über ein autarkes Leben erhielt und ein solches Leben von einem Freund des Arztes praktiziert sah, wusste er, was er im Leben wollte. Sein Ziel und seine Leidenschaft war fortan die Schaffung eines autarken Bauernhofs.

Liebe auf den ersten Blick

Kurz darauf wurde er von Leuten eingeladen, in San Venanzo zu schwimmen, und San Venanzo war Liebe auf den ersten Blick. Was für ein wunderschönes unberührtes grünes Naturschutzgebiet inmitten zweier spezieller Naturparks. Der Parco Comunale Vulcanologico und der Parco Monte Peglia, jetzt von der UNESCO zum Naturschutzgebiet erklärt. 

Eine völlig autarke Fattoria Didattica

2007 kaufte er dort ein Haus. Und als der Bauernhof seiner Eltern in Pieve Caina durch ein Erdbeben schwer beschädigt wurde und sie dort keine Möglichkeiten sahen, den Schaden zu reparieren und fortzufahren, beschloss Paolo, seine eigene Farm in San Venanzo zu kaufen, um dort seinen Traum zu verwirklichen. Einrichtung einer Fattoria Didattica Autosufficiente, einer kleinen gemischten Farm, die mit einem Bildungsziel autark ist.

In jeder Hinsicht autark, einschließlich Wasserschutz, eigener Brunnen- und Regenwassersammlung, Verwendung von Sonnenkollektoren, Anwendung der kreisförmigen Landwirtschaft und Viehzucht sowie eines Restaurants, das auf selbst angebauten saisonalen Produkten und eigenen geschlachteten Tieren basiert. Es gab kein Restaurant wie Pieve Caina, das so gut lief, dass es tatsächlich mehr Gäste anzog, als sie aushalten konnten. Das Ziel einer autarken Fattoria ist es, so viele Menschen wie möglich mit Ihren eigenen Produkten zu versorgen und nicht mehr. Auch um Menschen zu zeigen, dass man anders leben kann.

Momentane Situation

Im Moment ist Paolo ungefähr auf halbem Weg, seinen Traum zu verwirklichen. Er produziert bereits Käse, Olivenöl, Wein, Schweinefleisch, Lamm, Ziege, Gans, Huhn, Eier, Gemüse und antike Früchte. Es gab bereits mehrere antike Apfelsorten, aber er fügte antike Birnen- und Pflaumensorten hinzu. Er entschied sich für diese Sorten, weil sie weniger Wasser benötigen und weniger anfällig für alle Arten von Krankheiten und Pilzen sind. Sie brauchen also keine Chemikalien, um sie gesund zu halten. Darüber hinaus ist es sein Ziel, die Aromen von gestern zurückzubringen. Er hat 10 Jahre Erfahrung in der Käseherstellung.

Seine Mutter Sandra wird sich bald um das Restaurant kümmern. Immerhin hat sie jahrelange Erfahrung im sehr erfolgreichen Restaurant ihres Agriturismo in Pieve Caina. Ihre Leidenschaft ist das Kochen. Es gibt kein größeres Vergnügen für sie, als zum Abendessen zu kommen oder sie zu bitten, für eine Party zu kochen.

Herausforderungen

Es sind nur noch wenige Herausforderungen zu lösen.
Erstens muss die Renovierung des Hofes noch abgeschlossen werden, damit die Anforderungen der Gemeinde San Venanzo erfüllt werden, ein Restaurant zu haben, Käse herzustellen und alle Tiere zu halten.

Zweitens fehlen tatsächlich noch 10 Hektar. Er hat jetzt 15 Hektar Land, aber sie reichen nicht aus, um dort auch Getreide und antikes Getreide anzubauen. Aus diesem Grund kauft er sein Getreide immer noch in einer antiken biologischen Getreidemühle in Pontenuovo.

Drittens ist die ganze Arbeit, die erledigt werden muss, zu viel für ihn und seine Mutter allein. Leider ist sein Vater vor einigen Jahren verstorben. Und um jemanden einstellen zu können, muss es mehr Einkommen geben.
Schließlich muss nach der derzeitigen wesentlichen Renovierung eine weitere Renovierung stattfinden, um eine weitere Etage über dem bestehenden Gebäude zu schaffen, in der die Käserei und ein Klassenzimmer gebaut werden müssen. Dann kann er Kurse geben und Schulen zu einem Ausflug einladen.

Zeitplan

Jetzt ist geplant, dass im Jahr 2021 die wesentlichen Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind und sie ihr Restaurant endlich wieder eröffnen können. Wir hoffen, dass wir Ihnen diese besondere Mutter und diesen besonderen Sohn wieder vorstellen können. Sie können die fantastische Bauernküche von gestern probieren. Sie könnten die Tricks des Handels von Sandra lernen, zum Beispiel, wie man Pasta selbst ohne Pastamaschine macht. Paolo zeigt Ihnen, wie er Käse macht. Und vielleicht möchten Sie Paolo bei der Olivenernte helfen.

Rezept von Sandra

Abschließend bat ich Sandra, Ihnen ein Rezept von ihr zu geben. Sie fand das sehr schwierig, weil sie nach ihren Gefühlen kocht. Hat keine Ahnung von Mengen und Größen. Aber es gibt wirklich ein ganz bestimmtes Gericht, das Sandra immer bei der Ankunft aller ihrer Gäste serviert: gebratenes Gemüse in einer Teigjacke.
Hier kommt das Rezept:

Eiskaltes Wasser mit Blasen
Viel Salz
Im Gegensatz dazu eine Prise Salz
00 Mehl so einrühren, dass es klumpig wird
Schneiden Sie verschiedene Gemüsesorten in kleine Stücke: Auch Zwiebel-, Zucchini-, Kartoffel- und Salbeiblätter sind köstlich
Bringen Sie ein oder zwei Liter Sonnenblumenöl zum Kochen (und verwenden Sie das Öl nur einmal!)
Das Gemüse durch die Mehlmischung geben und ins Öl gleiten lassen
Alles frittieren, ohne es bräunen zu lassen, und auf Backpapier abtropfen lassen
Streuen Sie kurz vor dem Servieren Salz darauf, sonst wird Ihr Tempura schlaff!

Guten Appetit!

Lernen Sie das langsame Leben in Umbrien selbst kennen

Möchten Sie diese besonderen Menschen und ihre besondere Leidenschaft nächstes Jahr kennenlernen? Und sind Sie neugierig auf ihren schönen Platz unter dem Rauch von San Venanzo und die langsame Küche von Sandra?
Dann buchen Sie Ihre Wohnung kostenlos bei uns bei Polmone! Wenn sich herausstellt, dass Polmone bis dahin verkauft ist, werden wir mit Ihnen besprechen, was Sie mit Ihrer Reservierung möchten.

Anreise:

Abreise:

Erwachsene:

Kinder

 

 

Suchen ...

Geben Sie Ihre Daten ein

0

Gutschein

 

Wenn Sie einen Gutscheincode haben, geben Sie diesen in das Feld unten ein und klicken Sie auf Übernehmen.

 

 

Rabatt:






Reservierungsübersicht

Danke für Ihre Reservierung! Wir haben Ihnen gerade eine Bestätigungs-E-Mail an gesendet mit folgenden Angaben:

Anreise: Ändern
Abreise: Ändern
Anzahl der Nächte:
Erwachsene: Ändern
Kinder Ändern
Unterkunft: Ändern

Übernachtungspreis: €
Der Preis beinhaltet:
Optionspreis:
Coupon-Rabattbetrag: €
Rabattbetrag: €

Anzahlung: €

Gesamtpreis: €

Bis bald!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gibt keine aktiven Zahlungsgateways. Bitte aktivieren Sie mindestens ein Zahlungsgateway in den HBook-Einstellungen (Hbook> Zahlung).

Verarbeitung läuft ...

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.